fledge capable of flying, from Middle English flegge, from Old English -flycge; akin to Old High German flucki capable of flying,
Old English flEogan to fly -- more at FLY
intransitive verb, of a young bird : to acquire the feathers necessary for flight or independent activity

Thursday, June 4, 2009

Oh, baby!


Hello, baby. 

Unlike any other babies, who enter my house, I do not love you unconditionally. I have expectations of you. I expect you to perform and achieve much better than your siblings: Your finicky sister, Elna, that good-for-nothing brother, Brother, that off-key Singer and that Pfaff...?Pffff...

So, sure, I bring my baggage into this relationship. But I promise, you'll not be bored with me. And I can grow to love you.

I hope this is the final chapter in my years' long serger drama. My first impressions of this baby are okaaaaay... I kind of expected the air threader to suck the thread through in one breath. It took about three or four breaths. Is my baby a bit asthmatic? Figures. 

So for a first run, I went a bit Frankenstein on these old shirts. The baby did okay. My affection grows.

Hallo, Baby.

Anders als bei den anderen Babies, die in mein Haus kommen, dich liebe ich nicht vorbehaltslos und unbedingt. Nein, ich habe ganz bestimmte Erwartungen von dir. Ich erwarte, daß du dich entsprechend besser benimmst als deine zickigen Geschwister: Die wankelmütige Schwester Elna, der Taugenichts Bruder Brother, der falsch singende Singer, und ich pfiffe auf den Pfaff. 

Ja, ich habe meine Erfahrungen und Vorbehalte. Aber bei mir wirst du nie gelangweilt und ich kann lernen, dich lieben zu können.

Ich hoffe, dies das letzte Kapital meines jahreslangen Overlockdramas sei. Meine ersten Eindrucke von diesem Baby sind soweit nicht schlecht, mittelmässig. Ich habe erwartet, daß die Luftdruckfädelung in einem Atemzug funktioniere. Ich habe etwa vier Atemzüge gebraucht. Kann es sein, daß mein Baby etwas asmathisch ist? Typisch. 

Für die Testfahrt bin ich eins auf Frankenstein mit diesen alten Shirts gegangen. Baby hat gut mitgemacht. Meine Zuneigung wächst.


Diba asked me to test sew her new pattern, ESI (sure!) and photograph it (no problem!) with a lot of sun and summer feeling (oka----oh...). See, thing is, it's JUNE here on the coast of California. So it's cold and rainy. It's the little quirk of fate that has the rest of the Northern Hemisphere frolicking in the fresh summer sun, while we don't. It's sort of like the weather gods say, there's only so much sunshine and the deal is, California, you can have sunshine and blue skies while everyone else is tromping through slush and scraping ice off their windshields and dodging hailstones and tornadoes, but you don't get to have any sunshine and blue skies when the rest of the world is scheduled to have theirs. So hand it over.

Diba bat mich ihren neuen Schnittmuster ESI probezunähen (gerne!) und diesen dann zu photographieren (aber klar!) mit viel Sommerfeeling (jaöö...ähm...hmmm...). Problem ist, wir haben gerade JUNI in Südkalifornien. Und d. h. kalt und regnerisch. Doch. Es ist die kleine Laune des Schicksals, woin während der Rest der nordlichen Hemisphäre in der frischen Sommersonne herumtollen, wir derart herumtollen eben nicht.  Als sage die Wettergötter, pass' auf, Kalifornien, es gibt eine begrenzte Menge an Sonnenschein und du darfst den Sonnenschein und den blauen Himmel haben, wärend die anderen durch den Schneematsch tratschen und Eis von der Widschutzscheibe kratzen, aber wenn die anderen ihre Portion Sonnenschein disponiert sind, mußt du diesen ja abgeben. Also, hier damit. 


May Grey and June Gloom have something to do with an inversion of cold air from Alaska and warm air from the inland...Whatever. It's not the California you'd expect in June. But, we dig it. Rain is such an anomaly. It's WATER that drips from the SKY! How cool is that? It leaves puddles! Rock on!

May Grey und June Gloom haben etwas mit einer Inversion von Luft aus Alaska und Luft vom warmen Inland...wie auch immer. Es ist eben nicht der Kalifornien, den man für Juni erwartet. Aber wir mögen's. Der Regen ist so die Anomalie hier: Der ist WASSER, das aus dem HIMMEL tropft! Wie toll ist das denn? Und wir haben Pfutsen! Rock on!

And that's what I made with the new baby! I'll show you more later.

Und dort, das mit dem neuen Baby gemacht. Ich zeige Euch später doch mehr von.

2 comments:

Mommyof2girlz said...

You must be in SoCal like myself. I have the Imagine, so did you love it? I adore mine! Found you from the Farbenmix Blog, hello :)

Toni said...

I am so proud of you!!! You FINALLY got the Imagine! :D For real, you are gonna serge like a pro now! Call me if you need me. :P

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails