fledge capable of flying, from Middle English flegge, from Old English -flycge; akin to Old High German flucki capable of flying,
Old English flEogan to fly -- more at FLY
intransitive verb, of a young bird : to acquire the feathers necessary for flight or independent activity

Thursday, March 27, 2008

Best Things Are Free Day 17



Perspective.

I've been reading a few laments on blogs in which the bloggers don't quite believe they meet the standard of the "perfect blog lady". I would venture to disagree that these particular bloggers are not perfect. But I digress.

I have a really big lens for my camera. 70-200mm f/2.8 is a popular lens that I would say I recognize used in magazines and, more recently, in a few überblogs. With this giant hunk of plastic and glass, you'd think I'd use it to photograph things very far away. 

Actually, it is good for seeing things that are close, but from far away. Like so many blogs. 

It's good for zeroing in on one thing and fading out the background and environment. Like so many blogs. 

It's a liar lens. Well, okay, a white-lie lens. Okay, okay, let's just say it takes a different, narrower perspective on things.

The first photograph was taken with 50mm. That is my world. I love it. But worth envy? It is tax time, so that is contributing to the paper chaos, but, still, really: C'mon.

Now the second was taken with the liar lens from the exact same spot. See? How cool is my life!

I'll take perspective over perfectionism any day.

Perspektive.

Ich habe Smila's und Sabine's leichte Trübsal gemerkt, sie seien nicht die perfekten Blogfrauen. Ich habe meine Zweifel, daß sie diese nicht sind. Immerhin. 

Ich habe ein riesengrosses Objektiv. 70-200mm f/2.8 ist eine populäre Linse, die ich meine in vielen Zeitschriften und inzwischen auch Über-Blogs erkannt zu haben. Objektiv gesehen, meine man, ich würde das ganz weite her damit photographieren. 

Nö. Eigentlich dient dieses Objektiv nicht objektiv zu photographieren. 
Es dient dazu, das ganz Nahe von weitem zu betrachten. Wie eben so viele Blogs. 

Und dient auch dazu, den gesamten Umfeld und Hintergrund verschwimmen zu lassen. Wie eben so viele Blogs.

Sie ist eine Lügnerlinse. Na gut: fromme Lüge-Linse. Schon gut: Diese Linse sieht alles von einer anderen Perspektive, einfach.

Das erste Bild habe ich mit 50mm geschossen. Das ist meine eigentliche Welt. Ich liebe meine Welt. Aber beneidenswert? Okay, Steuererklärung ist fällig und trägt etwas zum Chaos bei, aber, ehrlich gesagt, nicht genug als meine Entschuldigung zu dienen. 

Nun das zweite Bild habe ich von der gleichen Stelle mit dem unobjektiven Objektiv, der Lügnerlinse, aufgenommen. Siehste? Wie toll ist denn meine Welt!

Es ist eine Frage der Perspektive. Die Damen, die ich "kenne" über's Nähen und über ihre Blogs (soweit frau jemanden Internetmässig kennen kann ... Hey, Langenscheidt's, "interkenneten", wie wäre's?), finde ich absolut perfekt. In der Imperfektion, perfekt. Wenn du's nicht glaubst, versuch's von einer anderen Perspektive.

Ich bevorzüge Perspektive über Perfektionismus jedes mal.

FYI: Found-Object Robot from Gammaraybots on Etsy. The lamb? Kitsch with a capital "K" from the Salvation Army thrift store.

4 comments:

Sabine said...

Liebe Nancy, ich bin begeistert... ich brauche diese Linse.... unbedingt... nicht für meinen Blog, sondern für die Tage, an denen mich die ungeputzten Fenster, das chaotische Drumherum, meine Sammelleidenschaften, der riesige Abwasch- und/oder Wäscheberg und einiges mehr NERVEN....
GENAU dann schafft dieser Fokus bestimmt eine blendende rosa Laune ( ja, eine leichte rosa Linseneinfärbung wäre noch perfekter :-) )... träum...

Nein, ich brauche sie doch nicht.... sonst verliere ich den Blick für meine Wirklichkeit.... die rosa Details genieße ich lieber in meiner Blogrunde .... daher einen Dank an alle, die sich soviel Mühe mit ihren Blogfotos geben und sicher damit viele, wie auch mich, immer wieder begeistern...

Liebe Grüße
Sabine

Eva said...

(still...your heaps are neatly stacked.....:P)

Don't we just always show only what we want the others to see? Some of us do believe in being a perfekt housewife, others in creative chaos.It's all a matter of selfdefiniton...
And by looking closely at what somebody is showing you, you might even get a glimpse of what's behind... (And aren't we all just a litte voyeuristic ;)
Eva

SABINE said...

Nancy, besser hätte man es nicht formulieren können!

Und Deine Ausschnitte, die eben nicht IMMER perfekt sind, finde ich besonders schön, da sie den menschen zeigen und nicht nur Hochglanzbilder.
Am liebsten erinnere ich mich an das tiramisu zum Frühstück *g

Aber uns eines beneide ich Dich ganz heftig! Um das Klima, in dem Du lebst! Seufz!

GLG, Sabine

Bowznstuff said...

Dear Nancy,could you add to your list of things you could become, a few extra professions - that well you already are but maybe you just didn't know the title

cockles of the heart warmer
hit the nail on the header
debunker of the myth

Nancy you are fantastic and THIS in my humble opinion THIS is an Überblog.

Liebe Grüße
Cree
Cree

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails